Praxis für Kinder- und Jugendmedizin/Oberstenfeld
Praxis für Kinder- und Jugendmedizin/Oberstenfeld

ADHS (Aufmerksamkeits- und oder Hyperaktivitäts-Syndrom)

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- und/oder Hyperaktivitätsstörung) ist eine psychiatrische Erkrankung beginnend im Kindesalter, die erheblich die weitere Entwicklung des Kindes beeinflussen kann. Die ADHS kann schwere Folgen bis ins Erwachsenenalter haben.

 

Wir begleiten Ihr Kind von Beginn an und bieten ihm die bestmögliche Betreuung.

Unser Leistungsumfang:

- Diagnostik

- Medikamentöse Therapie

- Elterntraining

- Regelmäßige Kinder-Elterngespräche

Terminvereinbarung:

Bitte laden Sie die angehängten Fragebogen herunter, füllen Sie diese aus und schicken Sie die Fragebogen per Post (nicht per mail) an die Praxis. Wir werden uns dann bei Ihnen wegen eines Termines bei Ihnen melden.

WICHTIG: Sobald ein Termin vereinbart wurde, überweisen Sie die Teilnahmesicherungsgebühr von 75,- Euro. Erst nach Eingang des Geldes innerhalb von 7 Tagen ist der Termin bestätigt.

Falls Sie den Termin NICHT wahrnehmen und nicht spätestens am Tag zuvor abgesagt haben (telefonisch bzw. durch eine e-mail), verfällt die Gebühr. Sie erhalten umgehend eine Bestätigung der Absage. 

Die Gebühr wird nach dem wahrgenommenen Termin komplett zurücküberwiesen. 

ADHS Unterlagen bei Erstvorstellung
ADHS-Unterlagen.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]
Bitte herunterladen, unterschreiben und zusammen mit den ADHS-Unterlagen zusenden. Ohne diese Bestätigung können wir keinen Termin vergeben.
Teilnahmesicherungsgebühr.pdf
PDF-Dokument [87.2 KB]

Elterntraining

- ein Beratungsseminar für Eltern, deren Kinder unter AD(H)S leiden

Elterntraining bedeutet nach den Richtlinien der Kinderpsychotherapie eine notwendige Maßnahme im Rahmen der multimodalen Therapie von AD(H)S. Die notwendige Medikation kann nicht die alleinige Therapie sein. Deshalb Elterntraining!
Wir bieten dies fachkompetent an.

Themen des Elterntrainings:

1. Termin (Mittwoch von 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr):

Ursache, Ausprägung von AD(H)S, Psychiatrische Begleiterkrankungen, medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapieoptionen.

2. Termin (Samstag von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr):

Umgang mit den Stärken und Schwächen unserer Kinder, Tipps für den Alltag, Verhaltensmanagement zu Hause. Wie können wir die positiven Seiten unserer Kinder am besten in den Alltag einfließen lassen?

3. Termin (Dienstag von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr):

Schule und Hausaufgaben – ein nie endendes Thema? Verhaltensmanagement schulischer Angelegenheiten im häuslichen Umfeld. Wie ist die Motivationslage?   

Leitung:

Dr. med. Martin Kimmig (ADHS-Coach nach C. Neuhaus)
Elke Karrer (Heilpädagogin - ADHS-Coach nach C. Neuhaus)


Ort:
Praxisräume  Praxis für Kinder- und Jugendmedizin, Oberstenfeld

Termine:
Telefonisch oder per e-mail erfragen

Kosten:

220,- Euro je Familie (Kostenübernahme im Rahmen der Sondervereinbarung ADHS der KV Baden-Württemberg und einigen Krankenkassen - Liste auf der Homepage der KV Baden-Württemberg)